Apps niet automatisch downloaden

Hinweis: Wenn ein Konto auf Ihrem Gerät einen Anmeldefehler aufweist, werden Apps möglicherweise nicht automatisch aktualisiert. Ihr iPhone lädt Apps aus einem Grund selbst herunter – automatische App-Downloads. Wenn Sie mehrere iOS-Geräte verwenden, werden alle neuen Apps, die Sie auf einem Gerät installieren, auch auf Ihren anderen Geräten installiert, vorausgesetzt, dass die Funktion zum Herunterladen automatischer Apps aktiviert ist. Glücklicherweise ist es sehr einfach, Ihr iPhone oder iPad daran zu hindern, Apps automatisch herunterzuladen. Öffnen Sie die Einstellungs-App auf Ihrem iPhone oder iPad, und tippen Sie dann auf die Option iTunes & App Store. Schalten Sie nun einfach den Schalter neben Apps aus (unter dem Abschnitt Automatische Downloads). Das sollte die automatische App-Downloads-Funktionalität loswerden. Ein weiterer hilfreicher Tipp nach dem Deaktivieren dieser Funktion ist, die Apps auf allen iOS-Geräten zu überprüfen und dann die iOS-Apps vom iPhone und iPad zu deinstallieren, die Sie nicht auf jedem bestimmten Gerät benötigen. Dies kann dazu beitragen, Speicherplatz freizugeben, von dem Sie vielleicht nicht einmal wussten, dass er von Apps belegt wurde, die nicht auf jedem Gerät verwendet werden. Die App wird automatisch aktualisiert, wenn Updates verfügbar sind.

Um automatische Aktualisierungen zu deaktivieren, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen. Nun Leute, keine Sorge, hier sind einige Tipps und Tricks, wie man sie davon abhält, automatisch auf Ihrem Gerät installiert zu werden. Werfen Sie einen Blick und halten Sie Ihr Smartphone sicher und in guten Händen Bitte klicken Sie nicht auf Anzeigen oder andere Arten von Pop-ups. Sie sind gefährlich und schädlich. Pop-ups, vor allem bringen Malware auf Ihr Gerät und installiert sogar unerwünschte Apps zu. Während es ziemlich beunruhigend ist, verschiedene Apps auf dem Startbildschirm Ihres iPhones erscheinen zu lassen, ohne dass Sie sie überhaupt installieren, gibt es einen einfachen Grund, warum es das tut. Schauen wir uns an, was es ist, und dann gehen Sie durch, was Sie tun müssen, um zu verhindern, dass Ihr iPhone Apps selbst herunterlädt und installiert. Wie viele iOS-Funktionen können automatische Downloads deaktiviert werden. Nach der De- und Schreibweise können Sie eine App direkt auf ein iPhone oder iPad herunterladen und nicht automatisch auf den anderen iOS-Geräten, die Sie besitzen, dieselbe Apple-ID verwenden. Auf der Android-Plattform ist Visiolink ein umfassenderer Grad an Kontrolle über die Funktion „Automatischer Download“ gestattet. Das bedeutet, dass nur zwei Bedingungen erfüllt sein müssen, damit Probleme automatisch heruntergeladen werden können: Auf Ihrem iOS- oder iPadOS-Gerät oder Mac können Sie auch automatische Downloads für iTunes Store-Musikkäufe und Apple Books-Käufe aktivieren.

So richten Sie Updates für einzelne Apps auf Ihrem Gerät ein: Wenn Sie keine anderen iOS- oder iPadOS-Geräte verwenden oder absolut sicher sind, dass Sie keine neuen Apps auf Ihre anderen Geräte heruntergeladen haben, ist Ihre Apple-ID möglicherweise gefährdet. Durch die Implementierung der Funktion Automatischer Download in Ihrer iOS- oder Android-App haben Ihre Leser die Möglichkeit, Ihr Papier automatisch auf ihr Gerät herunterzuladen, sobald Visiolink das Papier verarbeitet hat. Für den täglichen Leser ist dies eine hervorragende Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Ihre Inhalte verfügbar sind, wenn sie ihre App öffnen. Aber die automatische App-Downloads Funktionalität hat seine Nachteile. Beispielsweise ist Ihr iPhone oder iPad speicherarm – wenn Apps automatisch heruntergeladen werden, wird das Problem noch verschärft. Oder vielleicht gefällt Ihnen die Tatsache nicht, dass Mobilfunkdaten für diese Downloads verwendet werden. Vielleicht benötigen Sie nicht die gleiche App, um auf allen Ihren Geräten verfügbar zu sein. Wenn Sie eine App auf ein Gerät herunterladen, wird die App nicht automatisch auf Ihren anderen Geräten installiert. Wenn Sie jedoch möchten, dass Apps, die Sie kaufen, auf alle Ihre Geräte heruntergeladen werden, können Sie automatische Downloads aktivieren. Eine andere Möglichkeit wäre, das Herunterladen der App in iOS auf Geräten, auf die Sie Apps nicht automatisch abrufen möchten, einfach manuell zu stoppen, aber das erfordert einen viel praktischeren Ansatz. Manchmal enthält die Apps, die wir herunterladen, Adwares, die in Retouren andere unerwünschte Apps auf Ihrem Gerät ohne Ihre Erlaubnis installiert bekommt und Pop-up-Werbung bringt. Also deinstallieren Sie einfach die zuletzt heruntergeladenen Apps und hoffentlich wird dieses Problem gelöst.